Blog

Grüne an die Ostfront!

Jetzt haben sie es bald geschafft, die Grünen! Wie man hört, werden sie die Leopard-Panzer höchstselbst an die Ostfront fahren, was aber noch etwa drei Monate dauern wird, weil der Einstieg von zwei Panzern für Ricarda Lang und Omid Nouripour vergrößert werden muss. Frau Bärbock*, als gelernte Turnerin, kommt das leichter rein. Nur – wie … „Grüne an die Ostfront!“ weiterlesen

Die Wundertüte

Achmed A. W. Khammas ist Syrer und lebt sein vielen Jahren in Berlin. Irgendwann vor Jahrzehnten sind wir uns auch mal begegnet. Sein www.buch-der-synergie.de ist die ausführlichste Darstellung von Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Eneuerbaren Energien im gesamten Netz! Sein Newsletter (mit den Daten seiner Vollmondfeste sowie Neuigkeiten von seinen Projekte und anderen Meldungen) sind … „Die Wundertüte“ weiterlesen

Die Schnute vom King

Gerade als mir meine Schwester Freitagabend per SMS mitteilte, dass im Fernsehen eine Doku über Clapton laufen würde (was mich nicht interessierte) wurde in den Nachrichten mitgeteilt, dass Jeff Beck verstorben wäre (was ich sehr bedauere). Jeff Beck hatte ich (erstmals nach Jahren) wieder auf dem Schirm, als er mit dieser Wuschelbassistin Tal Wilkenfeld zusammenspielte … „Die Schnute vom King“ weiterlesen

Besinnliches zum Jahresausklang

Wie ein Hase in der Sasse zitternd sitze ich hier und warte darauf, dass die unverbesserlichen Vollpfosten dieser Welt ihre Böller auspacken, um das Neue Jahr zu erschrecken. Mir stockte gestern der Atem, als ich im Radio eines der Schwafel-Weibchen hörte, die mit dem Wetterfrosch „tolles Wetter zum Feiern und Böllern“ prognostizierte (wird warm, man … „Besinnliches zum Jahresausklang“ weiterlesen

Wehe, wenn sie losgelassen…

…wachsend ohne Widerstand… (F. Schiller) Waffen für die Zeitenwende* forderte Verteidigungsministerin Lamprecht auf der sogenannten Sicherheitskonferenz in Berlin und plant, bei Rüstungsprojekten europaweit an einem Strang zu ziehen. Gemäß Scholz‘ Tagesbefehl an die Front „Nicht ruhen, bis Frieden in Europa gesichert ist“ versucht die neue Mutti unserer SoldatInnen emsig Frieden stiftende Waffen zu ergattern – … „Wehe, wenn sie losgelassen…“ weiterlesen

Der Phänomenbereich

Es ist reichlich Zeit ins Land gegangen, die ich mit endlosen Telefonaten zur O2 Hotline verbrachte, die (besser als ihr Ruf) zumindest in meinem Fall gut erreichbar war.Es ging um häufige Leitungsabbrüche und eines Tages war schließlich alles inkl. Telefon mausetot. Für 24 Stunden erlebte ich ein wunderbares, fast vergessenes Gefühl von Freiheit. Es war, … „Der Phänomenbereich“ weiterlesen

23.10.2022

Gestern (wieder)entdeckte ich die Nachricht eines Lesers, der mir jahrelang kleine Spenden zukommen ließ. Er dankte mir darin für Cybergolf-Texte und Blogs, die er offensichtlich gerne gelesen hat. Auch in 2022 kam diese Spende und ich wies ihn im Frühjahr darauf hin, dass ich nicht mehr blogge und Cybergolf schließen werde. Das habe er sehr … „23.10.2022“ weiterlesen

Hustensaison

Es ist Oktober und ich warte auf das alljährliche Oktober-Protokoll von Theo Köppen. Hier eine kurze Nachricht an jene die sich wundern, warum ich nicht so flüssig wie sonst kommuniziere: Seit Monaten huste ich, aber letzte Woche ist die Angelegenheit zu einer Bronchitis eskaliert. Ich musste sogar Antibiotika nehmen. Es wurde besser, aber ich bin … „Hustensaison“ weiterlesen

Anselm ‚Ringo’Benner (1952-2021)

Erinnerungen an einen besonderen Menschen und wunderbaren Musiker Im Frühjahr 2022 erfuhr ich, dass der geniale Gitarrist Anselm ‚Ringo’Benner im Herbst 2021 verstorben war. Das hat mich sehr berührt (siehe auch meine Geschichte zum Schluss) und ich kontaktierte einige seiner Freunde mit der Bitte, Erinnerungen aufzuschreiben. Alle Rückmeldungen von Ringos Freunden habe ich an dieser … „Anselm ‚Ringo’Benner (1952-2021)“ weiterlesen

Fechten für eine Fichte

Nachfolgend die chronologische Folge einer ökologischen Groteske… Prolog:„Es gibt Millionen Bäume, da kommt es doch auf einen nicht an“, sagte eine Miteigentümerin unseres Wohnhauses zu zwei NABU-Beauftragten, die sich eine Fichte ansehen wollten. Über einen Antrag zur Fällung dieser Fichte sollte in der Eigentümerversammlung abgestimmt werden und ich hatte interveniert, denn nachvollziehbare Gründe, warum diese … „Fechten für eine Fichte“ weiterlesen